Laufende Forschungsprojekte

Hier finden Sie Informationen zu den laufenden Forschungsprojekte des Lehrstuhls!

 

Team Energiemarktdesign (Copyright EnCN/Kurt Fuchs )

Gefördert von der Bayerischen Landesregierung

Im Projekt „Energiemarktdesign“ des EnCN2 befasst sich ein Forscherteam aus Ökonomen, Mathematikern und Rechtswissenschaftlern mit den wirtschaftlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen für die Transformation des Energiesystems. Ziel ist es, die Methoden der Energiemarktmodellierung weiterzuentwickeln und mit fundierten Analysen zum energiepolitischen Diskurs in Deutschland und Europa beizutragen. Im Bereich des Strommarkts liegen die Schwerpunkte insbesondere auf der Steuerungswirkung des Marktdesigns für regulierten Netzausbau und privatwirtschaftliche Investitionen, sowie der Identifikation von Rahmenbedingungen auf Verteilnetzebene, die Geschäftsmodelle regionaler Stakeholder als Flexibilitätsoptionen nutzbar zu machen. Zur Adressierung dieser komplexen ökonomischen Fragestellungen werden im Projekt „Energiemarktdesign“ auch die mathematischen Techniken entwickelt, um die Lösbarkeit der betrachteten Modelle zu gewährleisten. Eine weitere zentrale Fragestellung ergibt sich aus der wachsenden Bedeutung der Sektorkopplung. In dem Projekt sollen hierzu Modelle zur Bewertung des europäischen Gasmarktdesigns zur Anwendung kommen, die im SFB Transregio 154 zur mathematischen Modellierung, Simulation und Optimierung von Gasnetzwerken von den Projektpartnern entwickelt werden. Langfristiges Ziel der Arbeitsgruppe ist es, in einer integrierten Betrachtung Änderungen am Strom- und Gasmarktdesign mit ihren Auswirkungen auf Investitionsentscheidungen untersuchen zu können.

Weitere Informationen finden Sie unter www.encn.de.

 

„Materials are central to our economies but their production also dominates industrial greenhouse gas emissions. It is therefore difficult to envisage how Europe can reach an 80-95% emission reduction target without significant emission reductions from the materials sector.

While some efficiency improvements and fuel shifting to lower carbon inputs have been achieved in sectors such as steel and cement, they amount to only modest reductions. The large, and necessary, mitigation potentials linked to break-through process technologies, new materials, and more efficient material use remain largely untapped.

This project aims to explore what elements need to be put in place to allow for large scale emission reductions from material production through developing a portfolio of innovative processes and materials and providing incentives for their efficient use.“

Further information can be found at www.ClimateStrategies.org.

 

Die handliche Lösung für alle Doppelbesteuerungsabkommen

Die deutschen Doppelbesteuerungsabkommen folgen nach Inhalt und Aufbau überwiegend dem OECD-Musterabkommen, weichen aber in wichtigen Einzelheiten unterschiedlich stark davon ab. Der »Vogel/Lehner« verwendet deshalb das OECD-Musterabkommen als Gliederungsprinzip und als Bezugstext zur Kommentierung. Er erläutert von Artikel zu Artikel und von Absatz zu Absatz
  • die Regelungen des OECD-Musterabkommens
  • die Abweichungen der einzelnen DBA vom OECD-MA.
Dieses Werk bietet damit eine vollständige Kommentierung aller geltenden deutschen Doppelbesteuerungsabkommen in einem handlichen Band.“

Begründer:

Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus Vogel†.

Herausgeber:

Prof. Dr. Roland Ismer.

Autoren:

Michael Blank, Dipl. -jur, Dipl. jur. oec., L.L.M. (Cantab.), Dr. Daniel Dürrschmidt, LL.M. (Sydney), Axel Eigelshoven, Dipl.-Kfm., Steuerberater, Dr. Michael Engelschalk, Bereichsleiter Steuern Weltbank, Wien, Dr. Maximilian Görl, Rechtsanwalt, Christoph Gradl, M.Sc., Steuerberater, Prof. Dr. Alexander Hemmelrath, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Prof. Dr. Roland Ismer, M.Sc. Econ. (LSE), Prof. Dr. Moris Lehner, Dr. Allit Lohbeck, LL.M. (Cambridge), Oberregierungsrätin, Stefanie NasdalaSophia Piotrowski, Dipl. -jur. oec., Prof. Dr. Rainer Prokisch, Dr. Rahel Reichold, Prof. Dr. Ekkehart Reimer, Prof. Dr. Alexander Rust, LL.M. (New York), Dr. Gerhard Specker, Rechtsanwalt, Dr. Frank Stockmann, Rechtsanwalt, Steuerberater und Fachanwalt für Steuerrecht, Prof. Dr. Christian Waldhoff, Dr. Hans Weggenmann, Dipl. -Kfm., Steuerberater.

Weitere Informationen finden Sie unter www.beck-online.de.