Prof. Dr. iur Wolfram Reiß

 

1943 geboren in Berlin
1949-1962 Schulbesuch in Cochstedt (Sachsen-Anhalt), Bremen und Essen
1962-1967 Studium der Rechtswissenschaften in Bonn und zunächst der Germanistik
1962-1963 Deutschlehrer am Hobart & William Smith College Geneva/N.Y. (privates College für undergraduate studies)
1967 Erste Juristische Staatsprüfung
1968 Assistent am Strafrechtlichen Institut der Universität Bonn (Prof. Dr. G. Grünwald)
1971 Zweite Juristische Staatsprüfung
1971-1977 Tätigkeit in der Finanzverwaltung, u.a. stellvertretender Vorsteher und Referent in der Oberfinanzdirektion
1975 Promotion zum Dr. iur.
1977-1989 Dozent und Professor (FH) an der Fachhochschule für Finanzen (NRW)
1986 Habilitation an der Universität Bonn (venia legendi für Steuerstrafrecht und Steuerprozeßrecht); die Habilitation wurde mit dem Albert-Hensel-Preis ausgezeichnet
1986-1990 Vorlesungen, Seminare und Kolloquien als Privatdozent in Bonn zum Steuerstrafrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht
1988-1989 Vertretung am Lehrstuhl Finanz- und Steuerrecht TH Darmstadt
1989-1990 Lehrauftrag Steuerstrafrecht Universität Münster
1991 Rufannahme an die TH Darmstadt
1997 Rufannahme an die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
1999 Vorsitzender des Prüfungsausschusses

Monographien / Buchbeiträge

 Neuregelung der Straffreiheit durch Selbstanzeige nach dem Schwarzgeldbekämpfungsgesetz, in Wilhelm Degener/Michael Heghmanns (Hrsg.), Festschrift für Friedrich Dencker, Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2012, S. 249ff.
 Begrenzung der Organschaftswirkung auf das Inland – Sekundärrecht versus Primärrecht – in Joachim Englisch/Hans Nieskens (Hrsg.), Umsatzsteuer Kongress Bericht 2010, Dr. Otto Schmidt Verlag, Köln 2011, S. 196ff.
 Zum „Konkurrenzverhältnis“ der Umsatzsteuerhinterziehung für Voranmeldungszeiträume und für das Kalenderjahr, in Wolfgang Joecks/Heribert Ostendorf/Thomas Rönnau/Thomas Rotsch/Roland Schmitz (Hrsg.), Recht – Wirtschaft – Strafe, Festschrift Erich Samson zum 70. Geburtstag, C.F. Müller Verlag, Heidelberg 2010, S. 571ff.
 Steuergerechtigkeit und Umsatzbesteuerung im Europäischen Binnenmarkt, in Klaus Tipke/Roman Seer/Johann Hey/Joachim Englisch (Hrsg.), Gestaltung der Steuerrechtsordnung, Festschrift für Joachim Lang zum 70. Geburtstag, Dr. Otto Schmidt Verlag, Köln 2010, S. 861ff.
 Analyse und Bewertung der Strukturen von Regel- und ermäßigten Sätzen bei der Umsatzbesteuerung unter sozial-, wirtschafts-, steuer- und haushaltspolitischen Gesichtspunkten, Gutachten für das Bundesministerium der Finanzen, 437 (+XXII) Seiten (zusammen mit Ashok Kaul, Roland Ismer, Silke Rath u. a.), abrufbar im Internet. Die Kurzfassung ist abgedruckt in DStR 2010, 1970.
 Unternehmensumstrukturierungen und Umsatzsteuer, in Wolfgang Spindler/Klaus Tipke/Thomas Rödder (Hrsg.), Steuerzentrierte Rechtsberatung, Festschrift für Harald Schaumburg zum 65. Geburtstag, Dr. Otto Schmidt Verlag, Köln 2009, S. 1165ff.
 Das Kompensationsverbot des § 370 Abs. 4 Satz 3 AO im Bereich der Steuerhinterziehung, in Stefan Hiebl/Nils Kassebohm/Hans Lilie (Hrsg.), Festschrift für Volkmar Mehle, Nomos Verlag, Baden-Baden 2009, S. 497ff.
 Die harmonisierte Umsatzsteuer im nationalen Wirtschaftsverkehr – Widersprüche, Lücken und Harmonisierungsbedarf, in Roman Seer (Hrsg.), Umsatzsteuer im Europäischen Binnenmarkt, DStJG Bd. 32, Dr. Otto Schmidt Verlag, Köln 2009, S. 9ff.
 Zukunft der Umsatzsteuer Deutschlands in Europa, in Hans Nieskens (Hrsg.), Umsatzsteuer Kongress Bericht, Dr. Otto Schmidt Verlag, Köln 2007, S. 14ff.
 Auswirkungen der Unschuldsvermutung aus Art. 6 Abs. 2 EMRK im Steuerrecht, in Klaus Tipke/Hartmut Söhn (Hrsg.), Gedächtnisschrift für Christof Trzaskalik, Dr. Otto Schmidt Verlag, Köln 2005, S. 473ff.
 Factoring und Forderungskauf in der Umsatzsteuer – zugleich ein Beitrag zur Haftung des Forderungserwerbers, in Dieter Carlé/Rudolf Stahl/Martin Strahl (Hrsg.), Gestaltung und Abwehr im Steuerrecht, Festschrift für Klaus Korn, Stollfuß Verlag, Bonn 2005, S. 521ff.
 Umsatzsteuer und Insolvenz, in Rüdiger Krause/Winfried Veelken/Klaus Vieweg (Hrsg.), Recht der Wirtschaft und der Arbeit in Europa, Gedächtnisschrift für Wolfgang Blomeyer, Duncker & Humblot Verlag, Berlin 2004, S. 427ff.
 Umsatzsteuer und Grunderwerbsteuer beim Unternehmens(ver)kauf, in Harald Schaumburg (Hrsg.), Unternehmenskauf im Steuerrecht, 3. Aufl., Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart 2004, S. 241ff.
 Zurück zu den Wurzeln? – Zur Geschichte der Körperschaftsteuer in Deutschland, in Akademie für Steuer- und Wirtschaftsrecht des Steuerberater-Verbandes Köln GmbH (Hrsg.), 50 Jahre Steuerreformen in Deutschland, Stollfuß Verlag, Bonn 2003, S. 67ff.
 IFA Branch Reports – Germany, in IFA Cahiers de droit fiscal international 2003, volume LXXXVIIIb, Consumption taxation and financial services, Sdu Fiscale & Financiel̈e Uitg Verlag, Amersfoort 2003.
 Übertragung von Wirtschaftsgütern bei Mitunternehmerschaften, in Steuerberater-Jahrbuch 2001/02 (53. Fachkongress), Dr. Otto Schmidt Verlag, Köln 2002.
 Vor dem Gesetz, in Karl-Albrecht Schachtschneider/Henning Piper/Michael Hübsch (Hrsg.), Transport – Wirtschaft – Recht, Gedächtnisschrift für Johan Georg Helm, Duncker & Humblot Verlag, Berlin 2001, S. 785ff.
 Umsatzsteuerung und Internet – Eine Betrachtung unter besonderer Berücksichtigung des EU-Richtlinienvorschlags zur mehrwertsteuerlichen Behandlung elektronischer Dienstleistungen, in Wolfram Scheffler/Kai-Ingo Voigt (Hrsg.), Entwicklungsperspektiven im Electronic Business, Grundlagen – Strategien – Anwendungsfelder, Gabler Verlag, Wiesbaden 2000, S. 303ff.
 Steuer gegen Strafe, in Erich Samson/Friedrich Dencker/Peter Frisch/Helmut Frister/Wolfram Reiß (Hrsg.), Festschrift für Gerald Grünwald, Nomos Verlag, Baden-Baden 1999, S. 495ff.
 Umsatzsteuerliche Problemfelder des Internets, in Steuerberater-Jahrbuch 1998/99 (50. Fachkongress), Dr. Otto Schmidt Verlag, Köln 1999.
 Phasengleiche Gewinnrealisierung bei Beteiligungen an Personengesellschaften, in Norbert Herzig (Hrsg.), Europäisierung des Bilanzrechts, Dr. Otto Schmidt Verlag, Köln 1997, S. 117ff.
 Gesellschaftsrechtlich unzulässige Gewinnausschüttungen und ihre Rückabwicklung, in Horst Mayer (Hrsg.), Unternehmensbesteuerung in Theorie und Praxis, Sächsische Steuertagung 1996, Boorberg Verlag, Stuttgart 1997, S. 33ff.
 Der Verbraucher als Steuerträger der Umsatzsteuer im Europäischen Binnenmarkt, in Joachim Lang (Hrsg.), Die Steuerrechtsordnung in der Diskussion, Festschrift für Klaus Tipke zum 70. Geburtstag, Dr. Otto Schmidt Verlag, Köln 1995, S. 433ff.
 Das Recht auf Privatheit und vorbeugende Bekämpfung der organisierten Kriminalität, in Egbert Nickel/Alexander Roßnagel/Bernhard Schlink (Hrsg.), Die Freiheit und die Macht, Festschrift für Albert Podlech, Nomos Verlag, Baden-Baden 1994, S. 213ff.
 Rechtsformabhängigheit der Unternehmensbesteuerung, in Franz Wassermeyer (Hrsg.), Grundfragen der Unternehmensbesteuerung, DStJG Bd. 17, Dr. Otto Schmidt Verlag, Köln 1994, S. 3ff.
 Der Belastungsgrund der Umsatzsteuer und seine Bedeutung für die Auslegung des Umsatzsteuergesetzes, in Lothar Woerner (Hrsg.), Umsatzsteuer in nationaler und europäischer Sicht, DStJG Bd. 13, Dr. Otto Schmidt Verlag, Köln 1990, S. 3ff.
 Missbrauch von Gestaltungsmöglichkeiten im Umsatzsteuerrecht, in Hermann Soell (Hrsg.), Umsatzsteuer-Kongress-Bericht 1988/89, Dr. Otto Schmidt Verlag, Köln 1989, S. 43ff.
 Einkunftsart und Einkunftsermittlung für die Gesellschafter einer vermögensverwaltenden Gesamthandsgesellschaft, in Walter Schlutius (Hrsg), Gesellschaften und Gesellschafter im Steuerrecht, Festschrift 10 Jahre FHF Nordkirchen, Stollfuß Verlag, Bonn 1986, S. 197ff.
 Besteuerungsverfahren und Steuerstrafverfahren, Habilitationsschrift an der Universität Bonn 1986 (Venia legendi für Steuerstrafrecht und Steuerprozessrecht), Auszeichnung der Habilitation mit dem Albert-Hensel-Preis, Deubner Verlag, Köln 1987, 319 (+XXII) Seiten.
 Störung der Strafrechtspflege durch Berichterstattung in den Massenmedien, Dissertationsschrift an der Universität Bonn 1975, Schadel und Wehle Verlag, Bamberg 1975, 205 (+XXI) Seiten.

Kommentierungen / Lehrbücher

Kommentierung zu Einführung, §§ 2, 2a, 13, 16, 19, 20, 21, 22, 26a, 28, 29 UStG, in Wolfram Reiß/Jörg Kräusel/Michael Langer (Hrsg.), Umsatzsteuergesetz, Stollfuß Verlag, Bonn, (bis 2011).
Kommentierungen zu §§ 15, 16 EStG, in Paul Kirchhof/Hartmut Söhn/Rudolf Mellinghof (Hrsg.) Großkommentar zum EStG, C. F. Müller Verlag, Heidelberg, (bis 2011).
Kommentierungen zu §§ 15, 16 EStG, in Paul Kirchhof (Hrsg.), KompaktKommentar Einkommensteuergesetz, 10 Aufl., C. F. Müller Verlag, Heidelberg 2013.
Buchführung und Bilanz, 1679 Seiten, 21. Aufl., efv Erich Fleischer Verlag, Achim 2010 (zusammen mit Wolfang Bolk, u. a.).
Mitarbeit am Lehrbuch Tipke/Lang, Steuerrecht, Teil: Umsatzsteuer und spezielle Verkehrssteuern (seit der 11. Aufl. bis 20. Aufl.), Dr. Otto Schmidt Verlag, Köln 2010.
Umsatzsteuerrecht, 299 Seiten, 10. Aufl., Verlag Alpmann Schmidt, Münster 2009.
Umsatzsteuer, in Joachim Lange, u. a. (Hrsg.), Personengesellschaft im Steuerrecht, 5. Aufl., NWB Verlag, Herne 1998.
Lehrbuch der Körperschaftsteuer, 548 Seiten, 8. Aufl., NWB Verlag, Herne 1996 (zusammen mit Joachim Lange).

Aufsätze / Zeitschriftenbeiträge

Steuervereinfachungsgesetz 2011: Problematische Neuregelung zur Berücksichtigung von Kindern nach Vollendung des 18. Lebensjahres bei Kinderfreibetrag und Kindergeld – Bemerkungen zum Gesetzentwurf der Bundesregierung, BR-Drs. 54/11 bzw. BT-Drs. 17/5125, FR 2011, 462.
Wert- und Einkaufsgutscheine sowie umwandelbare Optionsrechte auf den Bezug von Dienstleistungen im Rahmen von Kundenbindungs- und Verkaufsförderungsprogrammen, UR 2011, 729.
Gewährung von Treueprämien im Rahmen von Kundenbindungs- und von Verkaufsförderungsprogrammen, UR 2011, 804.
Die ermäßigten Umsatzsteuersätze als rechtspolitische Gestaltungsaufgabe, UR 2010, 837 (zusammen mit Ashok Kaul und Roland Ismer).
Vorsteuerabzug, Berichtigung des Vorsteuerabzugs und Besteuerung der Entnahme und Verwendung für „unternehmensfremde Zwecke“ bei „gemischter Verwendung“ von Grundstücken und anderen Gegenständen, UR 2010, 797.
Aufhebung, Übertragung und Übernahme vertraglicher Leistungsverpflichtungen und -ansprüche – Ariadnefäden aus Samt und Stahl aus einem umsatzsteuerlichen Labyrinth, UR 2008, 58.
Steuerliche Einkommenszurechnung, handelsrechtliche Gewinnabführung und steuerliche Ausgleichsposten im Rahmen der Organschaft, Der Konzern 2008, 9.
Subjektive Elemente in verkehr- und verbrauchsteuerlichen Tatbeständen, DStR Beihefter 2007, Nr. 39, 27.
Sanktionierung der Verletzung der europäischen Grundfreiheiten durch den EuGH bei neutralitätswidriger Umsatzbesteuerung im innergemeinschaftlichen Waren- und Dienstleistungsverkehr – Zur Billigung der Versagung des Vorsteuerabzugs für innergemeinschaftlich befreite Lieferungen durch den EuGH, UR 2007, 565.
Vermittlungsleistungen in der Umsatzsteuer, UR 2005, 593.
Gesellschafter-Fremdfinanzierung nach § 8a KStG: Bestimmung des Eigenkapitals bei Beteiligung an einer Personengesellschaft, BB Beilage 2005, Nr. 3, 29.
Einbringung von Wirtschaftsgütern des Privatvermögens in das Betriebsvermögen einer Mitunternehmerschaft, DB 2005, 358.
Konkurrentenklage wegen Umsatzsteuerpflicht, IStR 2005, 53.
Organschaftliche Ausgleichsposten unter dem Regime des Halbeinkünfteverfahrens, StuB 2004, 812 und StuB 2004, 753 (zusammen mit Ramon Kuhn).
Neutralitätsgebot und Sofortabzug der Vorsteuer – Zum Zusammenwirken von europäischem Richtlinienrecht und nationalem Verfahrensrecht, UR 2004, 275.
Missachtung des Neutralitätsgebotes am Beispiel der Besteuerung von Rundfunk- und Fernsehsendungen in Europa, EuGH-UReport 2004, 73.
EDM: Umsatzsteuer bei Beteiligungs- und Wertpapierveräußerung durch Holdinggesellschaften, IStR 2004, 450.
Gutachten zur Gesetzgebung zum Umsatzsteuerbetrug, Stbg 2004, 113.
Anmerkung zur „Umsatzsteuerlichen Beurteilung von ABS-Transaktionen“, BB 2004, 1367 (zusammen mit Sabine Weber).
Null-Steuersatz für Finanzdienstleistungen – Zwingt der globale Wettbewerb zu einem neuen systematischen Ansatz?, UR 2003, 209.
Kein Renditefonds – Zur Begründungsqualität der jüngeren EuGH-Rechtsprechung zur 6. EG-Richtlinie, UR 2003, 428.
Rechtsprechung des EuGH zur Umsatzsteuer im Jahre 2003, RIW 2004, 641.
Verdeckte Gewinnausschüttung und Steuerbilanzgewinn – zur nachträglichen Korrektur nicht erfasster verdeckter Gewinnausschüttungen, StuW 2003, 21.
Finanzdienstleistungen und Mehrwertsteuer – Generalthema II des IFA-Kongresses Sydney, IStR 2003, 515.
 Vorsteuerabzug – Achillesferse der Mehrwertsteuer?, UR 2002, 561.
 Rechtsprechung des EuGH zur Umsatzsteuer im Jahre 2002, RIW 2003, 199.
 Übertragung von Wirtschaftsgütern bei Mitunternehmerschaften, StbJb 2001/2002, 281.
 Vorsteuerabzug aus Emissionsaufwendungen beim Börsengang, UR 2001, 41.
 Fortentwicklung des Unternehmenssteuerrechtes bei Mitunternehmerschaften – Bemerkungen zu den Vorschlägen des BMF, BB 2001, 1225.
 Rechtsprechung des EuGH zur Umsatzsteuer im Jahr 2000, RiW 2001, 258.
 Individualbesteuerung von Mitunternehmern nach dem Steuersenkungsgesetz, StuW 2000, 399.
 Die Revitalisierung des Mitunternehmererlasses – keine gesetzestechnische Meisterleistung, BB 2000, 1965.
 Value Added Taxation in Germany, Bulletin for International Fiscal Documentation 2000, 405.
 Die Zukunft der Umsatzsteuer als EG-Steuer, UR 2000, 106 (zusammen mit Alexander Hagen).
 Richtlinienvorschlag der EU-Kommission zur Umsatzbesteuerung elektronisch erbrachter Leistungen, CR 2000, 757 (zusammen mit Sandra Schindhelm).
 Kritische Anmerkungen zu den Brühler Empfehlungen zur Reform der Unternehmensbesteuerung, DStR 1999, 2011.
 Grundprobleme der Besteuerung von Personengesellschaften, Stbg 1999, 356 (Teil I) und 417 (Teil II Fachvortrag 21. Steuerberaterkongress München).
 Vorlage an den EuGH – Berichtigung einer gutgläubig unberechtigt in Rechnung gestellten Steuer im Rahmen des Steuerfestsetzungsverfahrens oder im Wege der Billigkeit, UR 1999, 167.
 Bilanzierung von Beteiligungen an Personengesellschaften – Replik zu Bürkle-Knebel, DStR 1998, 1067ff., DStR 1998, 1887.
 Nationales Steuerrecht und Europäisches Gemeinschaftsrecht, DSWR 1998, 218 (Teil I) und 255 (Teil II).
 Thesen zur Umsatzbesteuerung im europäischen Binnenmarkt, UR 1997, 22.
 Gesellschaftsrechtlich unzulässige Gewinnausschüttung und ihre Rückabwicklung, StuW 1996, 337.
 Sacheinlagen, Geschäftseinbringungen, Umwandlungen von Unternehmensträgern und steuerfreie Umsätze von Gesellschaftsanteilen, UR 1996, 357.
 Von vorläufigen Unternehmern, erfolglosen Nichtunternehmern, glücklichen erfolglosen Unternehmern und anderen Merkwürdigkeiten des Umsatzsteuerrechts, UR 1995, 383.
 Rückgängigmachung von verdeckten Gewinnausschüttungen nach dem Entwurf eines Jahressteuergesetzes 1996 – Stellungnahme vom 08.05.1995 gegenüber dem Finanzausschuss des Deutschen Bundestages, BB 1995, 1320.
 Die einkommensteuerliche Behandlung der Realteilung gewerblich tätiger Personengesellschaften, StuW 1995, 199.
 Zweifelsfragen zur Realteilung mit Spitzenausgleich, DStR 1995, 1129.
 Der deutsche Jurist und das Wirtschaftsrecht, ZRP 1995, 5.
 Der vorschnelle Abschied vom Betrieb gewerblicher Art, UR 1994, 388.
 Die nicht ordnungsgemäße Umsetzung von EG-Steuerrichtlinien und ihre Folgen, StW 1994, 323.
 Innergemeinschaftliches Verbringen neuer Fahrzeuge, UVR 1994, 304 (zusammen mit Detlef Burek).
 Steuerfreie Sanierungsgewinne, Investitionszulagen und § 15a EStG, DB 1994, 1846 (zusammen mit Bettina Kretschmer).
 Gestaltungsmissbrauch durch „vorgeschaltete“ bedürftige Ehegatten zur Erlangung des Vorsteuerabzugs, UR 1993, 212.
 Der Bundesfinanzhof im Spannungsfeld nationalen und supranationalen Umsatzsteuerrechts, UR 1993, 336.
 1993 Realisierung des Veräußerungsgewinnes durch Erblasser bei Fortsetzungsklausel, StRK-A-EStG 1975 § 16 Abs. 1 Nr. 2 R. 33.
 Gestaltungsmißbrauch durch Option zur Steuerpflicht bei insolventen Unternehmen, UR 1992, 42.
 Das Steuerrecht als Erkenntnisquelle des Gesellschaftsrechts und des Untreuestrafrechts am Beispiel der verdeckten Gewinnausschüttung, StuW 1992, 223.
 Gesellschaftereinlagen und Unternehmensumstrukturierungen im Umsatzsteuerrecht, StuW 1992, 25.
 Bruchteilsgemeinschaften und gewerblicher Grundstückshandel, FR 1992, 353.
 Die Besteuerung der Geldspielautomaten-Umsätze – ein Lehrstück verfehlter Gesetzesinterpretation, BB 1991, 1764.
 Beschränkung des Vorsteuerabzugs auf die für eine erbrachte Leistung gesetzlich geschuldete Steuer, UR 1991, 83.
 Einkaufspreis bei Differenzbesteuerung und verdeckter Preisnachlass, UVR 1991, 163.
 Vorsteuerabzug aus der Mindestbemessungsgrundlage?, UR 1990, 243.
 Verdeckte Gewinnausschüttung und Umsatzsteuer, DB 1990, 1936.
 Die Betriebsübertragung gegen Versorgungsbezüge als teilentgeltliches Geschäft, FR 1990, 381.
 Rechtsnachfolge im Umsatzsteuerrecht, StVj 1989, 103.
 Unzutreffender Steuerausweis in einer Rechnung und Vorsteuerabzug beim Empfänger, UR 1989, 178.
 Vorkonkursliche Vermögensverwertung durch Sequester, UR 1989, 209.
 Hinführung zur Steuerehrlichkeit, ZRP 1989, 168.
 Tolerierung der Steuerverkürzung durch den Steuerreformgesetzgeber 1990 und ihre Folgen, wistra 1989, 248.
 Automatenaufstellung in fremden Geschäftsräumen, UR 1988, 74.
 Gesellschafter und Gesellschafterbeitrag im Umsatzsteuerrecht, UR 1988, 298.
 Beschlagnahmebefugnis der Strafgerichte gegenüber Strafgericht und Auslieferungs- und Auskunftspflichten der Behörden gegenüber Behörden und Staatsanwaltschaft im Strafverfahren, StV 1988, 31.
 Sequestration zum Zwecke der Umsatzsteuerersparnis, DVRundschau 1987, 54.
 Zur Umsatzsteuer, StuW 1987, 351.
 Vorsteuerabzug bei mehreren Leistungsempfängern einer einheitlichen, unteilbaren Leistung, BB 1987, 448.
 Der zweijährige Verlustrücktrag gemäß § 8 Abs. 4, § 33 Abs. 2, Abs. 3, KStG, DB 1987, 451.
 Tatbestandsirrtum und Verbotsirrtum bei der Steuerhinterziehung, wistra 1987, 161.
 Beteiligung als stiller Gesellschafter – die neue Befreiungsvorschrift des § 4 Nr. 8 Buchst. j UStG, (§ 4 Nr. 8 Buchst. j UStG), UR 1987, 153.
 Steuerliche Kuriosa oder die Bilanzierung von Bruchteilseigentum nach den EStR, FR 1987, 113.
 Bemessungsgrundlage beim Eigenverbrauch und Mindestbemessungsgrundlage, DVRundschau 1986, 130.
 Die stille Gesellschaft im Umsatzsteuerecht, BB 1986, 1407.
 Zur Abgrenzung von untauglichem Versuch und Wahndelikt am Beispiel der Steuerhinterziehung, wistra 1986, 193.
 Widersprechende Entscheidungen von Straf- und Finanzgerichten in derselben Rechtssache, StuW 1986, 68.
 Ertragsteuerliche Behandlung von Gesamthandsbeteiligungen und Beteiligungserträgen, StuW 1986, 232.
 Umsatzsteuer-Mindestbemessungsgrundlage, Marktpreis und Vorsteuerabzug, BB 1985, 1724.
 Neubesinnung bei der Eigenverbrauchsbesteuerung?, StuW 1984, 175.
 Zur Umsatzsteuer, StuW 1983, 364.
 Hinterziehung von Steuern, die der Fiskus nicht erhebt?, wistra 1983, 55.
 Gesetzliche Auskunftsverweigerungsrechte bei Gefahr der Strafverfolgung in öffentlich-rechtlichen Verfahren, NJW 1982, 2540.
 Zur bilanziellen und umsatzsteuerlichen Behandlung von Mietereinbauten und Mieterumbauten, DStZ 1981, 323.
 Bilanzierungsfragen bei Bauwerken auf fremdem Grund und Boden, DStZ 1980, 125.
 Straffreiheit bei Steuerhinterziehung, NJW 1980, 1291.
 Zur umsatzsteuerlichen Behandlung des Kommissionsgeschäftes und seiner Bilanzierung, DStZ 1980, 385.
 Die Mitwirkungspflicht des Unfallbeteiligten, NJW 1980, 1806.
 Zwang zur Selbstbelastung nach der neuen Abgabenordnung, NJW 1977, 1436.
 Vorsteuerabzug und Umsatz bei Umbauten (bzw. Bauten) auf Ehegattengrundstücken, DStZ 1976, 395.